Das sind wir

Geschichte

Häuser in Holz haben in Tirol eine uralte Tradition. Huetz schließt in der Entwicklung da an, wo sie nie hätte aufhören sollen. Seit 1974 sammelt Peter Huetz altes Bauwissen und verschafft ihm in Verbindung mit modernem Know-how um Wärmedämmung, Materialtechnologie und Ausführung eine viel versprechende Zukunft. Holz hat Äste, keinen Haken: Am Ende stimmt die Rechnung für den Holzhausbewohner, der über den raschen Aufbau und das angenehme, gesunde Wohnklima überrascht ist, genau so wie für die Umwelt, die durch diese ökologische Bauweise aufatmen kann. Große Zukunft hat aber auch das Unternehmen selbst: Seit 2009 leitet die zweite Generation Ing. Leonhard Huetz den Vorzeigebetrieb in St. Jakob in Haus.

Ökologisch verantwortlich und ökonomisch rationell bauen.

  • 1974 Gründung des Betriebes in Fieberbrunn durch Peter Huetz
  • 1980 Bau der Zimmereiwerkstätte in St. Jakob i.H.
  • 1996 Bau der Abbundhalle
  • 1998 Anschaffung einer vollautomatischen Abbundanlage
  • 2004 ÜA-Zeichen für geprüfte Wand-, Decken- und Dachaufbauten
  • 2005 Bau- und Zimmermeisterprüfung von Sohn Ing. Leonhard Huetz
  • 2009 Übergabe an Ing. Leonhard Huetz
  • 2012 Gründung der Huetz Projekt GmbH u. Huetz Holzbautechnik Gmbh & Co KG
  • 2013 Mitglied HTT15
  • 2014 Anbau an die Abbundhalle und Errichtung einer Photovoltaikanlage
  • 2014 Bauträgerprüfung Ing. Leonhard Huetz
  • 2015 Brikettieranlage für Sägespäne
Firmengründer: Peter und Christl Huetz
Firmengründer: Peter und Christl Huetz